stage detail

„Smart Cycling“


„Smart Cycling“

„Smart Cycling“ bietet Ihnen eine Vielzahl an technischen Möglichkeiten. Nutzen Sie z.B. ihr Smartphone zur Steuerung von Angaben zum eigenen Kalorienverbrauch, zur Navigation, Diebstahlschutz oder für die Beleuchtung des eigenen Fahrrads. Mit „Smart Cycling“ ist man immer auf dem richtigen Weg.

Die Zukunft des Radfahrens – auf der f.re.e

„Smart Cycling“ erobert die Welt des Fahrradfahrens. Mit den neuesten Apps und Systemen radeln Sie direkt in die Zukunft. Die f.re.e zeigte, was möglich ist und wie Sie sich perfekt im Gelände zu Recht finden.

Was ist „Smart Cycling“? Wie lässt sich der Spaßfaktor beim Biken zusätzlich steigern? Was brauchen Sie wirklich und wie können Sie „Smart Cycling“ perfekt nutzen? Die f.re.e erweitertedas Thema navi+apps um den Bereich „Connectivitiy“ und zeigte, wie Sie sich optimal vernetzen und wie Sie sich die neue Dimension des Fahrradfahrens erobern.

Da führt kein Weg daran vorbei. Orientierung im Gelände

Die Vermessung der Welt. Fahrradfahren bedeutet unterwegs zu sein. Allerdings oft jenseits von Straßen und ausgetrampelten Pfaden, die von herkömmlichen Navigationsgeräten nicht immer erfasst werden. Auf der f.re.e präsentierten Aussteller spezialisierte Systeme, die auf Ihre Off-Road-Bedürfnisse zugeschnitten waren. Damit Sie mit Navigationsgeräten, digitalen Karten und Smartphone-Apps den besten Weg für sich und Ihr Bike finden.

Zusätzlich: Bestens ausgerüstet für den Weg in die digitale Welt. Auf der f.re.e fanden Sie sämtliches Zubehör, um richtig durchstarten zu können. Von intelligenten und outdoor-tauglichen Lösungen für die Befestigung von Smartphones bis zu smarten Helmen und Funktionskleidung. Damit Sie beide Hände am Lenker und Ihren Kopf frei haben für Ihren eigenen Weg.

Das Maß aller Dinge. Selftracking

Die Vermessung des Ich. Wie viele Kalorien verbrauchen Sie? Wie hoch ist Ihre Herzfrequenz und mit welcher Wattzahl treten Sie in die Pedale? Beim Fahrradfahren sind Sie selbst das Maß aller Dinge. Vermessen Sie Ihre Leistung und bleiben Sie informiert über die Daten Ihres Körpers. Welche Daten relevant sind, auf welche Messungen Sie sich verlassen können und auf was Sie alles achten sollten, erfuhren Sie auf der f.re.e.

Unterwegs im Netz. Touren

Gut geplant, ist mehr Vergnügen. Touren und Strecken haben oft mehr zu bieten, als man denkt. Geocaching ist ein Trend, der die Fahrradtour mit der Familie oder Freunden zum kleinen Abenteuertrip und zur Schatzsuche macht.

Aber auch sonst bieten digitale Karten Informationen und Geheimtipps, um interessante Ziele ansteuern zu können. Alles eine Frage, der richtigen App.

Weitere Themengebiete auf der f.re.e
 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Tickets

Überblick

Hier erfahren Sie kurz das wichtigste über die f.re.e

Tickets

Überblick

Hier erfahren Sie kurz das wichtigste über die f.re.e

Überblick

Hier erfahren Sie kurz das wichtigste über die f.re.e

Das bot die f.re.e 2017

Das bot die f.re.e 2017

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e 2017

Das bot die f.re.e 2017

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e 2017

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017