stage detail

Volle Kraft voraus im Themenbereich Wassersport auf der f.re.e


Ausstellungsbereich Wassersport auf der f.re.e

Nass machen erlaubt! Auf der f.re.e fanden Wassersportler alles, was sie brauchen. Ausrüstung, Zubehör, Reiseberatung und Experteninformation rund ums Tauchen, Boarden, Surfen, Paddeln und Segeln.

Erfrischend abwechslungsreich präsentierte sich der Themenbereich Wassersport den Besuchern der f.re.e. Hier drehte sich alles ums Kanufahren, Surfen, Stand Up Paddling, Segeln, Bootfahren sowie Tauchen und Schnorcheln. Zwischen der Ausrüstung der neusten Trendsportarten und Klassiker fanden Besucher zahlreiche Möglichkeiten, selbst abzutauchen und sich treiben zu lassen. Ob mit dem Boot, dem Board oder auf Entdeckungstour unter dem Wasser, das Angebot an Wassersportarten war noch nie so vielfältig wie heute.

Die Besucher hatten die Wahl: Action und Adrenalin waren dabei genauso geboten, wie Stille und Slowmotion. So ist es nur selbstverständlich, dass sich von Jung bis Alt alle Altersgruppen für den Wassersport begeisterten.

Ausstellungsbereich Wassersport

Die perfekte Welle

Voll angesagt sind derzeit alle Wasser-Brettsportarten. Bewegte man sich bis vor einigen Jahren noch ausschließlich beim Windsurfen oder Wasserskilaufen über die Wellen, lässt sich die heutige Wassersportfangemeinde in zahlreichen Varianten, mal schnell mal langsam auf einem Brett über das Wasser treiben.

Geht es beim Kitesurfen und dem Wakeboarden eher um Tempo, um waghalsige Drehungen und meterhohe Sprünge, rückt Stand Up Paddling das langsame Dahingleiten, das Sich-treiben-lassen und Ins-Gleichgewicht-Kommen in den Fokus. Allen Brettsport-Interessierten standen Experten der neuen Trendsportarten mit Erklärungen, Ratschlägen, Tipps und Anregungen zur Verfügung. Und auf dem SUP-See konnten erstmals SUP-Boards im Wasser getestet werden.

Ausstellungsbereich Wassersport auf der f.re.e.

Im Einklang mit den Elementen

Paddelnd die ruhige Wasseroberfläche eines Sees durchschneiden, die Natur flusswärts von einer anderen Seite kennenlernen und das Element Wildwasser mit Geschick bezwingen: Der Kanusport hat viele Gesichter. Eine detaillierte Beschreibung der Anforderungen, Kurse, attraktive Tagestouren und die gesamte Ausstattung stellten Experten an den Messeständen im Bereich Kanusport vor.
Eine erste Materialprüfung der verschiedenen Modelle war auch in dieser f.re.e Saison wieder kostenlos auf dem Paddel-See für Kanus möglich.

Einfach mal abtauchen

Einfach mal abtauchen

Die Entdeckung der Unterwasserwelten fasziniert Taucher und Schnorchler gleichermaßen. Die einen bevorzugen es, in der Nähe der Wasseroberfläche zu bleiben, andere treibt es in die Stille der Tiefe.

Auf Bayerns größter Erlebnis- und Freizeitmesse fanden Unterwassersportler nicht nur die passende Ausrüstung, hier gab es auch wichtige Tipps zum Tauchsport von Experten persönlich. Tauchschulen vermittelten Fachwissen und stellten individuelle Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene vor. Fest eingeplant bei Tauchsportfans und solchen, die es werden wollen, war das f.re.e Wasserbassin, das zum kostenlosen Schnuppertraining einlud. Vorkenntnisse und Ausrüstung waren zum Abtauchen auf der f.re.e keine notwendig. Tauchanzug, Atemgerät, Taucherbrille und ein trockenes f.re.e Handtuch bekamen die Probetaucher von uns gestellt.

Wassersport | f.re.e

 

Wassersport | f.re.e

Dem Horizont entgegen: Die Törnberatung im Bereich f.re.e Ahoi – Reisen auf dem Wasser in Halle B5

Neben der Beratung durch den Segelschiff-Fachmann richtete sich die Münchner Erlebnismesse mit einer kostenlosen Törnberatung an alle interessierten Skipper und Bootsurlauber, die einen Törn in fremde Gewässer planen. Die erfahrenen Berater machten interessierten Seglern Vorschläge zu Routen und Marinas und gaben Auskunft über die aktuellsten rechtlichen Entwicklungen und Gesetzeslagen in den jeweiligen Segelrevieren.

Specials im Ausstellungsbereich Wassersport

  • Wassersportbühne
  • Seenlandschaft bestehend aus Paddel-See und SUP-See, zum Testen für Kanus und SUP Boards
  • Kanu-Erlebniswelt
  • SUP-Welt
  • Schnuppertauchbecken
  • 2. Münchner Tauchertag
  • ADAC-Mittelmeerskipper-Treffen
  • Infostand Bayerischer Kanuverband

Das Messe-Angebot im Ausstellungsbereich Wassersport

  • Boote: Elektroboote, Ruderboote, Schlauchboote, Segelboote
  • Bootszubehör
  • Wassertourismus, Charter, Segel- und Motorbootschulen
  • Kanus, Kajaks, Paddelboote
  • Surfen
  • Stand Up Paddling Boards
  • Wasserski, Wakeboarden
  • Wassersportbekleidung
  • Tauchen, Schnorcheln
  • Rudern
  • Angeln
Weitere Themengebiete auf der f.re.e
 
 
Highlights
active active active
für Aussteller
für Besucher
für die Presse
Tickets

Überblick

Hier erfahren Sie kurz das wichtigste über die f.re.e

Tickets

Überblick

Hier erfahren Sie kurz das wichtigste über die f.re.e

Überblick

Hier erfahren Sie kurz das wichtigste über die f.re.e

Das bot die f.re.e 2017

Das bot die f.re.e 2017

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e 2017

Das bot die f.re.e 2017

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Das bot die f.re.e 2017

Auch die f.re.e 2017 bot wieder viele Höhepunkte in ihren sechs Ausstellungsbereichen und war dabei so erfolgreich wie nie!

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Informationen für Ihren Besuch

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017

Die Aussteller der f.re.e 2017

Das waren die Aussteller der f.re.e 2017