f.re.e / Für Journalisten / Pressemitteilungen/ Detail
Pressemitteilung

Die f.re.e wird fünf Tage lang Bayerns Mittelpunkt der Reise- und Freizeitbranche

17. November 2022

  • Die Reise- und Freizeitmesse plant mit sechs Hallen
  • Kroatien ist 2023 Partnerland der f.re.e
  • f.re.e bietet wieder Testflächen und ein vielseitiges Rahmenprogramm

Vom 22. bis 26. Februar 2023 findet die f.re.e, Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse, auf dem Gelände der Messe München statt. In insgesamt sechs Hallen – A4 bis A6 und B4 bis B6 – präsentiert die Veranstaltung an fünf Messetagen zahlreiche Highlights aus den Bereichen Reisen, Caravaning & Camping, Wassersport, Outdoor & Fitness sowie Fahrrad.

Vom 22. bis 26. Februar 2023 findet die f.re.e, Bayerns größte Reise- und Freizeitmesse, auf dem Gelände der Messe München statt. In insgesamt sechs Hallen – A4 bis A6 und B4 bis B6 – präsentiert die Veranstaltung an fünf Messetagen zahlreiche Highlights aus den Bereichen Reisen, Caravaning & Camping, Wassersport, Outdoor & Fitness sowie Fahrrad.

Reisen und Caravaning & Camping weiterhin im Trend

Auch 2023 gehören die Ausstellungsbereiche Reisen in den Hallen A4 und A5 sowie Caravaning & Camping in den Hallen B4 und B5 zu den wichtigsten Segmenten. Denn speziell Reisemobile, Caravans, Campervans und Kastenwagen haben sich in den vergangenen Jahren zum Trendthema entwickelt und sind für viele ein absolutes Muss.

Kroatien nach 2014 erneut Partnerland der f.re.e

Ebenso wie der Stand des Partnerlandes der f.re.e, Kroatien, in der Halle A4 (Stand 702). Das Land der tausend Inseln ist mit seinen Stränden und Buchten schon seit einigen Jahren eine der Lieblingsdestinationen der Deutschen. Kroatien ist bei Camping- und Wassersportfreunden, Geschichts- und Kulturinteressierten sowie abenteuersuchenden Reisenden aufgrund seiner Mischung aus moderner urbaner Kultur, Natur und Kulinarik gleichermaßen beliebt.

Vielseitiges Rahmenprogramm

Zusätzlich zu den Highlights des Partnerlandes können sich Besucher zudem wieder auf zahlreiche Testflächen freuen. Neben verschiedenen Fahrrad-Parcours und einem Pumptrack für die jüngeren Besucher in der Halle B6, bietet die f.re.e 2023 einen Kletterturm betreut vom DAV in der Halle A6 sowie eine Seenlandschaft zum Kanufahren, Stand-Up Paddeln und Schnuppertauchen, ebenfalls in der Halle A6. Und natürlich gibt es auch diverse Bühnen mit Entertainment und Expertenberichten. Weitere Informationen zu den Testflächen sowie Details zum Rahmenprogramm.

Parallelveranstaltung: IMOT

Parallel zur f.re.e findet darüber hinaus von Freitag bis Sonntag die IMOT, die Internationale Motorrad Ausstellung, in den Hallen C5 und C6 statt.. Die Veranstaltung ist der Treffpunkt der Motorradszene und bietet neben Neuheiten aus dem Motorrad-Bereich auch E-Motorräder, Oldtimer, Custombikes, Quads, Bekleidung und Zubehör sowie Reise- und Freizeitangebote rund ums Bike. Das Ticket der f.re.e gilt auch für den Besuch der IMOT.

Zugehöriges Bildmaterial

Pressekontakte