EN

Aufbruch ins Abenteuer: Reisen auf der f.re.e

Ob nah oder fern, zu Land oder zu Wasser, Familienurlaub oder Singlereise: Auf der f.re.e finden alle Urlauber und die, die es noch werden wollen, das passende Angebot für ihre Auszeit. In drei Hallen, die nach Ländern und Regionen gegliedert sind, können Sie sich als Aussteller passgenau platzieren. Bringen Sie Ihre Kunden ans Ziel ihrer Träume.

Erfolgsgeschichten: Von Aussteller zu Aussteller

Reiseanbieter stehen vor der Herausforderung, dem hohen Konkurrenzdruck durch Internetanbieter und Vergleichsportale standzuhalten. Umso wichtiger ist der persönliche Kontakt zum Kunden – auch für Wolfgang Scheinert vom Tourismusverband Ostbayern.

Wie er mit den neuen Herausforderungen umgeht und was die f.re.e für ihn so besonders macht, erfahren Sie in unserem Interview.

Warum sind Sie auf der diesjährigen f.re.e dabei?

Die f.re.e ist seit Jahrzehnten bei uns im Messekalender vertreten und wir werden jedes Jahr da sein und nächstes Jahr natürlich wieder. Also das ist immer unsere beste Messe im Jahr. Auf anderen Messen sind wir natürlich auch vertreten. Aber München ist immer ein Heimspiel. Das Publikum ist super, die Besucherzahlen sind super, der Prospektabsatz ist super, was wollen wir mehr?

Was ist das Besondere an der f.re.e?

Ich denke mal, dass einfach die Vielfalt des Reisens angeboten wird. Und wir haben selber in der Region Ostbayern ein super vielseitiges Angebot von Outdoor, Wellness, Thermen und das spricht schon viele an. Außerdem kann man auf der f.re.e auch einiges erleben. Da ist für Familien was dabei, da ist für Ältere was dabei, da ist für jeden was dabei.

Wie läuft die Zusammenarbeit zwischen dem Tourismusverband Ostbayern und der f.re.e ab?

Die Zusammenarbeit ist immer hervorragend, immer ein offenes Ohr, für uns da. Wir haben seit Jahren den gleichen Stammplatz, wir sind da sehr zufrieden, und immer wenn irgendetwas vielleicht mal wirklich nicht passen sollte, dann wird geschaut, ob irgendwas besser gemacht werden kann. Also wirklich ein hervorragendes Team. Besser kann man es eigentlich nicht machen.

Was sind die aktuellen Herausforderungen für Ihre Region?

Also natürlich durch die Krisen und alles rund um, wird immer mehr aufs Geld geschaut, ganz klar. Wir haben viel ländlichen Raum in unserem Urlaubsgebiet und sind eher so Zweit- oder Dritt-Urlaubsziel, wodurch auch gespart wird. Aber es ist halt trotzdem relativ preiswert bei uns. Und wenn die Gäste immer wieder mal drauf gebracht werden, dass man auch für günstiges Geld in Urlaub fahren kann, da sind wir die richtigen Ansprechpartner.

Wie hilft die f.re.e diese Herausforderungen zu bewältigen?

Natürlich, wenn man ins Internet schaut, dann hat man auch eine riesige Vielfalt und man weiß gar nicht, wo man anfangen soll. Und wenn man mal mit dem Gast persönlich ins Gespräch kommt, dann kann man ja einfach auf seine Bedürfnisse zugeschnitten sein Urlaubsziel raussuchen und das ist einfach das Wichtige, dass man den persönlichen Kontakt auf einer Messe hat und dass man halt direkt mit dem Gast ins Gespräch kommt.

Was ist die f.re.e für Sie?

Die f.re.e ist für mich einfach eine wunderbare Plattform für unsere Urlaubsthemen und Urlaubsregionen und in drei Worten: Prospektabsatz, Publikumsstruktur, Besuchermagnet.

Ist Tourismusverband Ostbayern nächstes Jahr wieder dabei?

Nächstes Jahr sind wir sicher wieder dabei, wir sind dann sogar Partnerregion und freuen uns auf viele weitere Besucher.

Auf den Punkt: Was bedeutet die f.re.e für Sie und Ihr Unternehmen?

Die f.re.e ist für mich einfach eine wunderbare Plattform für unsere Urlaubsthemen und Urlaubsregionen und in drei Worten: Prospektabsatz, Publikumsstruktur, Besuchermagnet.

Scheinert, Wolfgang
  • Geschäftsführer
  • Tourismusverband Ostbayern

Von Caravaning & Camping bis Wassersport: Die f.re.e zeichnet sich durch ein vielfältiges Angebot für Freizeit, Reisen und Unterhaltung aus. Was da noch fehlt? Sie als Aussteller im Bereich Reisen. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Lassen Sie sich von unserem Team beraten!

Corinna Schultes
  • Deputy Exhibition Director

Urlaubszeit ist Zeit zum Entspannen, Erleben und Genießen – und auf der f.re.e finden Besucher alles, was sie dafür brauchen. Von Tourismusorganisationen über Campingplätze bis hin zu Kreuzfahrtanbietern ist auf der Reisemesse in München alles vertreten. Was noch fehlt? Ihr Stand als Aussteller im Bereich Reisen. Treffen Sie bei uns die richtigen Abenteurer und Genießer für Ihr Urlaubsangebot.

Alle wichtigen Zahlen auf einen Blick
147000

Besucher

88000

Ausstellungsfläche

610

Aussteller im Bereich Reisen

80

der Besucher mit Interesse an Reisen

StandtypPreise

Reihenstand (1 Seite offen)

129 EUR/m²

Eckstand (2 Seiten offen)

139 EUR/m²

Kopfstand (3 Seiten offen)

147 EUR/m²

Blockstand (4 Seiten offen)

154 EUR/m²

Blockstand ab 150 m² (4 Seiten offen)

147 EUR/m²

*Alle Preise und zusätzliche Kosten zum Beteiligungspreis